with quality to success

ERP-Integration sorgt für maximalen Nutzen

Wir entschieden uns für eine möglichst hohe Integration in ausgewählte ERP-Lösungen schon bei der Entwicklung von QS1. Denn erst durch eine umfassende Einbindung in die vorhandenen ERP-Prozesse erzielen unsere Kunden den maximalen Nutzen. Die strategischen Partnerschaften mit ausgewählten ERP-Häusern zeugen davon.  

Brüche im Informationsfluss gehören dank QS1 der Vergangenheit an. QS1 orientiert sich streng an den im Unternehmen abzubildenden Prozessen. Durch die konsequente Nutzung von modernen SOA-Technologien (serviceorientierte Architektur) stehen die jeweils benötigten Funktionen genau an der Stelle zur Verfügung, an der sie im Kundenprozess benötigt werden. So ist zum Beispiel die Prüfdatenerfassung bei Bedarf als direkter Folgeprozess zur ERP-Wareneingangsbuchung abbildbar.

 

Viele Funktionen von QS1 sind dabei auch direkt in die Oberfläche des jeweiligen ERP-Systems vollinhaltlich integriert oder stehen in Form von kontextabhängigen Programmumstiegen zur Verfügung.

Highlights

  • redundanzfreie Einbindung einer Vielzahl an ERP-Daten in QS1

  • dies betrifft Stammdaten (wie z.B. Teilestamm, Lieferanten, Kunden, Stückliste, Arbeitsplan, etc.)

  • als auch Bewegungsdaten (wie z.B. Wareneingang, Fertigungsauftrag, Warenausgang, Projektköpfe, Projektpositionen, etc.)

  • Abgestimmte Felddefinitionen 

  • Unterstützung von Multi-Site-Logiken

  • Vernetzte Prozesse (z.B. Prüfauftragsgenerierung, Lagerbuchung, Fehlerdaten, Workflow, Nacharbeit, etc.)

  • Einfache Anpassung bzw Erweiterung im Kundenprojekt

Wir stellen den Anwender in den Mittelpunkt

Die Standardsoftware QS1 punktet durch eine webbasierte und offene Architektur, die es Anwendern ermöglicht, auf sämtliche Unternehmensdaten zuzugreifen. Und zwar jederzeit und an jedem Ort. QS1 deckt mit einer Vielzahl an Funktionen alle relevanten Geschäftsprozesse ab. 

Wir legen auf hohen Userkomfort Wert und haben der Übersichtlichkeit halber QS1 in die drei Bereiche Qualitätsplanung, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Hinter diesen Bereichen stehen Features (Module??), die es Anwendern ermöglichen, schneller und einfacher zu arbeiten. Die Software ist zudem auf den Bedarf des Users zugeschnitten, hoch anwenderorientiert und stellt einen zügigen Start bei gleichzeitig niedrigen Implementierungskosten sicher.

Martin Tontsch, IT-Leiter bei Digital Elektronik erklärt, warum sich das Unternehmen für QS1 entschieden hat

"Der Wegfall einer Schnittstelle im herkömmlichen Sinn, welche auf kurz oder lang zu Inkonsistenzen aufgrund der redundanten Stammdatenhaltung führt, hat uns seit dem ersten Kontakt mit QSC sehr gut gefallen. Wir hatten für die meisten Bereiche schon Eigen- oder Individualentwicklungen im Einsatz. Im Sinne einer langfristigen strategischen Ausrichtung war für uns der Schritt in Richtung Standard-Software basierend auf QS1 die beste Entscheidung."

Martin Tontsch, IT-Leiter bei Digital Elektronik erklärt, warum sich das Unternehmen für QS1 entschieden hat

Wir garantieren "Plug- & Play" - dank unserer Partner

Unsere Produkte lassen sich redundanzfrei in die ERP-Systeme unserer Partner einbinden.
Durchgängige Prozesse und Realtime-Kommunikation sind so garantiert und nur zu Ihrem Vorteil.

Unsere Referenzen

Wir freuen uns über die Internationalität und den Branchenmix unserer Kunden. Ob es sich um namhafte Industrieunternehmen oder innovative mittelständische Unternehmen handelt. Besonders stark sind wir in der D-A-CH-Region vertreten.