with quality to success

Referenzen

zur Übersicht

AGRU Kunststofftechnik GmbH®: Hochwertige Kunststoffe aus Oberösterreich

AGRU zählt zu den bedeutendsten internationalen Herstellern innovativer Kunststoffprodukte wie Rohre, Halbzeuge, Betonschutzplatten und Dichtungsbahnen. Das österreichische Familienunternehmen mit weltweit rund 1400 Mitarbeitern verfügt über vier Produktionsstätten in Bad Hall, Oberösterreich. Der überaus hohe Exportanteil von rund 90 % und das weltweit dichte Vertriebsnetz, das auf über 80 Länder verteilt ist, machen dem Slogan „The Plastics Experts“ alle Ehre und bilden somit die Präsenz von AGRU am Weltmarkt. Neben dem Hauptwerk in Bad Hall –betreibt AGRU Produktion in USA, China und Deutschland. AGRU Produkte finden vorwiegend in den Bereichen: Gas- und Wasserversorgung, Minenindustrie, Chemische Industrie, Halbleiterindustrie, Pharmazeutische Industrie, Anlagenbau, Gebäudetechnik, Druckluftversorgung, Umwelt-schutz, Tunnel- und Teichbau ihre Anwendung. 

AGRU überzeugt mit Qualität und sichert Dichtheit für Generationen

Das Hauptaugenmerk liegt auf der hohen Qualität der Produkte, der Kompetenz der Mitarbeiter, dem Service- und Verfahrensbereich, sowie auf Erfüllung diverser Kundenwünsche. Grundlage dafür sind die 50-jährige Erfahrung, die kompetente technische Beratung und die internationale ISO 9001:2008 Zertifizierung. Das Know-how des österreich-ischen Produzenten spiegelt sich vor allem im Rohrleitungs- und Apparatebau wie auch in der Umwelttechnik wider, wo auch für maximale Sicherheit und Zufriedenheit garantiert wird. Als Hersteller von hochwertigen Kunststoffprodukten, wie bei Tunnel, Abwasser- und Bewässerungskanälen, Gerinnen und Auffangräumen, überzeugt AGRU mit Qualität und sichert Dichtheit für Generationen. Speziell die für Hoch- und Tiefbau konzipierten Produkte sind für die Umwelt nicht belastend und außerdem korrosions- und anhaftungsfrei.

Unternehmen:
AGRU GmbH
Produkte:
Kunststoffprodukte
Firmensitz:
A-4540 Bad Hall
Web:
Thomas Narbeshuber, Leiter Qualitätssicherung

"Die Prozesse vom Wareneingang über die Fertigungsbegleitprüfungen bis hin zur Fertigungsendprüfung können in QS1 sehr einfach abgebildet werden. Die redundanzfreie Nutzung aller Stammdaten aus dem ERP System in QS1 ist sehr hilfreich. Werkszeugnisse, die früher mühevoll in Microsoft Excel erstellt wurden, kommen heute direkt aus dem Qualitätsmanagementsystem. Das heißt sie werden vollautomatisch generiert und an die hinterlegten E-Mail-Adressen versendet. Auch die Statistiken wurden früher in Microsoft Excel händisch geführt. Heute erledigt diese Aufgabe QS1. Ein weiteres Plus von QS1 ist, dass die Datenbanken auch für andere Anwendungen herangezogen werden können. So speisen wir zum Beispiel mit den Daten aus QS1 unsere Website, erstellen CAD-Unterlagen für unsere Kunden und drucken Kataloge. All dies erleichtert unseren Arbeitsalltag, da nur mehr eine Datenbasis gewartet werden muss und alle Informationen stets aktuell zur Verfügung stehen."

Thomas Narbeshuber, Leiter Qualitätssicherung
Klaus Großauer, Stellvertretung Qualitätsmanagement

"Durch die hohe Skalierbarkeit und die bedienfreundliche Oberfläche von QS1 können wir die Anwendung für einen Arbeitsplatz, eine Benutzergruppe oder einen einzelnen Benutzer so einstellen, dass nur die benötigten Informationen angezeigt werden. Das schafft Transparenz und eine sehr hohe Akzeptanz bei unseren Mitarbeitern. Auch bei der Bewertung durch unsere Kunden hat QS1 seine Stärken ausgespielt und ist ein maßgeblicher Faktor bei Kundenaudits und bei Normaudits nach ISO 9001."

Klaus Großauer, Stellvertretung Qualitätsmanagement